T1 Fahrzeugbergung

Am 18.08. wurden wir um 20:05 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein E-Auto kam von der Fahrspur ab, überschlug sich mehrmals und kam mitten auf einem Feld zum Stillstand. Der PKW wurde vom Feld geborgen und an einer sicheren Stelle abgestellt.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

T1 Motorradbergung

Am Dienstagabend, den 20.07.2021 wurden wir um 18:41 Uhr zu einer Motorradbergung alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam ein Motorradlenker von der Fahrbahn ab und landete auf einem Feld. Das Motorrad wurde aus dem Gefahrenbereich geborgen und sichergestellt.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

T1 Fahrzeugbergung

Am 25.06.2021 wurden wir um 20.25 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam ein PKW ins schleudern und rutschte auf die Leitplanke. Zum Glück wurden keine Personen verletzt. Mittels Seilwinde und Rangierroller wurde der PKW vorsichtig heruntergezogen und auf einer sicheren Stelle abgestellt.

Nach rund 1 1/2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

T1 Fahrzeugbergung

Am Dienstagabend, den 08.06.2021 wurden wir um 21:40 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein Kleinbus kam von der Fahrspur ab und rutschte in den Graben. Nach unserem Eintreffen, sicherten wir die Unfallstelle ab, führten die Bergung durch und stellten den Kleinbus an einem sicheren Ort ab.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

T1 Verkehrsunfall

Am Montagvormittag, den 26.04.2021 wurden wir zu einer PKW-Bergung nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Ein PKW rutschte die Böschung hinunter, wir haben das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Gefahrenbereich gezogen und sicher gestellt.

Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

T1 Fahrzeugbergung

Am 14.04.2021 wurden wir zu einem technischen Einsatz alarmiert.

In einer unübersichtlichen Kurve konnte ein PKW aufgrund eines technischen Defekts, die Fahrt nicht mehr fortsetzen. Das Fahrzeug wurde aus dem Gefahrenbereich geborgen.

Türöffnung

Am 20.03. wurden wir gegen 11.55 Uhr zu einer Türöffnung alarmiert. Gemeinsam mit dem RK und der Polizei Wiesmath konnte der Einsatz nach rund 1 Stunde erfolgreich beendet werden.

Fahrzeug gegen Heustadl

Am Abende des 28.12. wurden wir zu einer Fahrzeugbergung Nähe Fernblick alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam ein Lenker von der Straße ab und wurde durch den Zusammenstoß mit einem Heustadl gestoppt.

Wir führten die Bergung des Fahrzeuges durch und konnten nach einer Stunde die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Fahrzeugbergung

Am Vormittag des 12.12. wurden wir zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein Lenker kam L149, nahe der Landesgrenze, aus unbekannter Ursache von der Straße ab und blieb im Straßengraben stecken.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und führten die Bergung des Fahrzeugs durch. Anschließend konnte der Lenker seine Fahrt fortsetzen.

T2 eingeklemmte Person auf der LH148

Am Vormittag des 03.12.2020 wurden wir zu einer Menschenrettung mit eingeklemmter Person alarmiert.

Knapp unterhalb des Fernblicks in Richtung Schleinz kam ein Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Straße ab und verunfallte.

Dabei wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt und mittels Christophorus 3 und Rettungsdienst abtransportiert. Vorab wurden die verunfallten durch einen First Responder versorgt. Die PI Wiesmath sicherte den Einsatzbereich ab.

Da es sich um einen T2 handelte, wurde zusätzlich die FF Wiesmath alarmiert, diese konnte aber am Weg zum Unfallort bereits wieder umkehren.