Bus im Straßengraben

Am Freitag, den 26. November 2021, wurde die FF Hochwolkersdorf um 11:59 zu einen Technischen Einsatz T1 LKW Bergung gerufen. Nach kurzer Zeit am Einsatzort eingetroffen, wurde folgende Lage festgestellt:

Ein Autobus verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, und rutschte in den angrenzenden Straßengraben. Beim erkunden der Lage wurde festgestellt, dass es mit eigenen Mitteln nicht möglich sei, den Autobus zu bergen.

Nach Rücksprache mit der BAZ Wiener Neustadt, wurde der Kran nachalarmiert.

Der Fahrzeugkommandant der FF Wiener Neustadt stellte nach seiner Erkundung fest, dass die Bergung nur mit noch mehr Mittel möglich sei.

Da es keine Behinderung für den Straßenverkehr gab, und die Wetterlage sehr schlecht sei, wurde beschlossen, die Bergung an einen anderen Tag durchzuführen.

Nach Rücksprache mit dem Busunternehmer, übergab er die Bergung einem privaten Kranunternehmen.

Dieses hat am Samstag Vormittag mit zwei Kranwägen die Bergung durchgeführt.

Danke an die FF Wiener Neustadt für die Unterstützung.

Danke auch der Polizei, für die gute Zusammenarbeit.

Ein weiteres Danke an die Bevölkerung, die unsere Kameraden heute mit Getränke versorgten.

 

Verkehrsunfall Richtung Schwarzenbach

Am Mittwoch, den 24. November 2021 wurden wir um 14:10  Uhr zu einem Verkehrsunfall T2 mit eingeklemmter Person Richtung Schwarzenbach gerufen. Ein PKW kam aus unerklärlichen Gründen ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Beim Eintreffen am Unfallort waren bereits Polizei und Rettung vor Ort. Polizei sicherte die Unfallstelle ab und First Responder und Rettung kümmerten sich um die verletzte Person.  Nach Freigabe der Unfallstelle reinigten wir die Fahrbahn und stellten das Fahrzeug auf einen gesicherten Platz. Danke an die FF Wiesmath die prompt am Unfallort eintrafen, wurden aber für weitere Tätigkeiten nicht mehr benötigt. Danke an Polizei und Rettung für die gute Zusammenarbeit. Nach 2 Stunden wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

 

T1 Fahrzeugbergung

Am 24.09.2021 wurden wir zu einem technischen Einsatz auf der LH148 alarmiert.

Richtung Wiener Neustadt kam ein Lenker aus unbekannter Ursache von der Straße ab.

Wir sicherten das Fahrzeug und stellten im Anschluss das Fahrzeug nahe der Unfallstelle ab und reinigten die Unfallstelle.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

T1 Fahrzeugbergung

Am 18.08. wurden wir um 20:05 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein E-Auto kam von der Fahrspur ab, überschlug sich mehrmals und kam mitten auf einem Feld zum Stillstand. Der PKW wurde vom Feld geborgen und an einer sicheren Stelle abgestellt.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

T1 Motorradbergung

Am Dienstagabend, den 20.07.2021 wurden wir um 18:41 Uhr zu einer Motorradbergung alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam ein Motorradlenker von der Fahrbahn ab und landete auf einem Feld. Das Motorrad wurde aus dem Gefahrenbereich geborgen und sichergestellt.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

T1 Fahrzeugbergung

Am 25.06.2021 wurden wir um 20.25 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam ein PKW ins schleudern und rutschte auf die Leitplanke. Zum Glück wurden keine Personen verletzt. Mittels Seilwinde und Rangierroller wurde der PKW vorsichtig heruntergezogen und auf einer sicheren Stelle abgestellt.

Nach rund 1 1/2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

T1 Fahrzeugbergung

Am Dienstagabend, den 08.06.2021 wurden wir um 21:40 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein Kleinbus kam von der Fahrspur ab und rutschte in den Graben. Nach unserem Eintreffen, sicherten wir die Unfallstelle ab, führten die Bergung durch und stellten den Kleinbus an einem sicheren Ort ab.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

T1 Verkehrsunfall

Am Montagvormittag, den 26.04.2021 wurden wir zu einer PKW-Bergung nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Ein PKW rutschte die Böschung hinunter, wir haben das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Gefahrenbereich gezogen und sicher gestellt.

Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

T1 Fahrzeugbergung

Am 14.04.2021 wurden wir zu einem technischen Einsatz alarmiert.

In einer unübersichtlichen Kurve konnte ein PKW aufgrund eines technischen Defekts, die Fahrt nicht mehr fortsetzen. Das Fahrzeug wurde aus dem Gefahrenbereich geborgen.

Türöffnung

Am 20.03. wurden wir gegen 11.55 Uhr zu einer Türöffnung alarmiert. Gemeinsam mit dem RK und der Polizei Wiesmath konnte der Einsatz nach rund 1 Stunde erfolgreich beendet werden.