T1 Fahrzeugbergung

Am Dienstagabend, den 08.06.2021 wurden wir um 21:40 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein Kleinbus kam von der Fahrspur ab und rutschte in den Graben. Nach unserem Eintreffen, sicherten wir die Unfallstelle ab, führten die Bergung durch und stellten den Kleinbus an einem sicheren Ort ab.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Feuerlöscher-Überprüfung

Am 14. & 15.Mai fand in einem Nebenraum der FF Hochwolkersdorf und unter Einhaltung der geltenden COVID-19 Maßnahmen die Feuerlöscher-Überprüfung statt. In Zusammenarbeit mit der Firma Minimax konnten unzählige Feuerlöscher begutachtet, repariert bzw. getauscht werden, wodurch sich viele Haushalte wieder sicher sein können, im Ernstfall einen funktionierenden Feuerlöscher parat zu haben.

Kommandant OBI Helmut Rath bedankte sich bei OLM Stefan Fürst für die Durchführung der Überprüfung.

60. Geburtstag von EBI Johann Baumgartner

Am 13.05 gratulierten Kommandant OBI Helmut Rath und BM Karl Seidl, EBI Johann Baumgartner zu seinem 60. Geburtstag.

EBI Johann Baumgartner ist seit 1978 Mitglied und war von 1996 – 2016 Kommandantstellvertreter der FF Hochwolkersdorf.

Auf diesem Wege wünschen wir nochmals ALLES GUTE!

90. Geburtstag von LM Josef Kornfeld

Am 10.05. gratulierten Kommandant OBI Helmut Rath und sein Stv. BI Daniel Steiner im Namen der Feuerwehr, LM Josef Kornfeld zu seinem 90. Geburtstag.

LM Josef Kornfeld erhielt auch das 60ig jährige Ehrenzeichen für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen.

Wir wünschen auf diesem Weg nochmals ALLES GUTE!

T1 Verkehrsunfall

Am Montagvormittag, den 26.04.2021 wurden wir zu einer PKW-Bergung nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Ein PKW rutschte die Böschung hinunter, wir haben das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Gefahrenbereich gezogen und sicher gestellt.

Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

T1 Fahrzeugbergung

Am 14.04.2021 wurden wir zu einem technischen Einsatz alarmiert.

In einer unübersichtlichen Kurve konnte ein PKW aufgrund eines technischen Defekts, die Fahrt nicht mehr fortsetzen. Das Fahrzeug wurde aus dem Gefahrenbereich geborgen.

Türöffnung

Am 20.03. wurden wir gegen 11.55 Uhr zu einer Türöffnung alarmiert. Gemeinsam mit dem RK und der Polizei Wiesmath konnte der Einsatz nach rund 1 Stunde erfolgreich beendet werden.

Übungsbetrieb wieder aufgenommen!

Am Montag wurde die erste Gruppen-Übung des Jahres im Feuerwehrhaus durchgeführt. Vom Landesfeuerwehrverband wurde genehmigt, Übungen in Gruppen bis max. 10 Personen durchzuführen.
Um dies zu bewerkstelligen wurden sechs Gruppen eingeteilt die ab jetzt unabhängig voneinander den Übungsbetrieb wiederaufnehmen. Somit organisiert jeder der sechs Gruppenkommandanten seine Gruppe eigenständig um zu gewährleisten, dass nie mehr als 10 Personen bei einer Übung anwesend sind.
Um ein hohes Maß an Sicherheit zu garantieren wurde vereinbart, dass vor der Übung die Teststraße besucht wird und die Übungen mit FFP2 Maske abgehalten werden.
Den Beginn des Übungsbetriebes machte die Gruppe von Gruppenkommandant OLM Stefan Fürst mit einer umfassenden Geräteschulung des HLF3.
 
 
 
 
 
 

Mitglieder- und Wahlversammlung

Aufgrund der vorherrschenden Corona-Bestimmungen führten wir am 30.01. eine verkürzte Mitgliederversammlung mit Wahl durch.

HBI Harald Steiner hielt in seinem letzten Bericht des Kommandanten eine sehr emotionale Rede und bedankte sich bei ALLEN Unterstützern und Weggefährten.

Nach dem Bericht des Kommandanten folgte VM Patrick Katzgraber mit seinem Kassabericht und wurde danach von der versammelten Mannschaft einstimmig entlastet.

Danach übernahm den Wahlvorsitz Bgm. DI Martin Puchegger. Die Wahlvorschläge lauteten für den Kommandant auf Helmut Rath und für den Kommandant-Stellvertreter Daniel Steiner.
Zum Kommandant wurde Helmut Rath mit 48 Stimmen (von 51) und als Stellvertreter Daniel Steiner mit 49 Stimmen (von 51) gewählt und danach angelobt. Zum Verwalter wurde wieder BSB Markus Thurner ernannt. Als stellvertretender Leiter wird weiterhin VM Patrick Katzgraber fungieren.

Als erste Amtshandlung wurde der ehemalige Kommandant HBI Harald Steiner zum Ehrenkommandant ernannt. OBI Helmut Rath bedankte sich beim scheidenden Kommandanten für 21 Jahre als Kommandant und über 30 Jahre Tätigkeit im Kommando. Der neu gewählte Kommandant OBI Helmut Rath bedankte sich für die Wertschätzung und das Vertrauen, welches ihm entgegengebracht wurde, weiters bedankte er sich für die gute Kameradschaft, welche in der Feuerwehr besteht und hofft auch das diese weiterhin bestehen bleibt.

HBM Walter Katzgraber wurde nach 30 Jahren als Zugskommandant zum EHBM ernannt.

HLM Karl Seidl wurde zum BM, OLM Thomas Katzgraber wurde zum HLM, HFM Michael Hahn, FM Patrick Rath, FM Martin Kühteubl und FM Nina Kabelik wurden zum LM, HFM Kathrin Freytag, FM Nicolas Ernst,  FM Lena Rath, FM Dominik Kühteubl, FM Stefan Dutter zum SB befördert.