Technische Hilfeleistung – Straßenreinigung

Am 24.03.2020 wurden wir mittels Pager und Blaulicht SMS zu einer Technischen Hilfeleistung im Ortsgebiet gerufen. Durch ein technisches Problem kippte ein kleines Güllefass, das mit Fruchtmeische gefüllt war, um. Dies führte dazu, dass ein Großteil des Inhaltes austrat. Mit unserer Straßenwaschanlage des HLF 3 konnten wir die Flüssigkeit beseitigen und nach rund einer Stunde wieder im Feu

erwehrhaus einrücken. 

Sturm Yulia sorgte für Einsatz

Am Abend des 23.02.2020 wurden wir zu einem technischen Einsatz alarmiert. Der Sturm „Yulia“ sorgte für einen Sturmschaden auf der L149 in Richtung Neustift an der Rosalia (Forchtenstein).

Ein Baum hielt dem Sturm nicht stand und blockierte die Fahrbahn. Der Baum wurde von den ausrückenden Kameraden fachgerecht entfernt und die Straße im Anschluss grob gereinigt.

Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

VU – LH148

Am 06.02. wurden wir zu einem technischen Einsatz auf der LH148 (Kuhwald) alarmiert.

Nahe dem Fernblick kam ein Lenker aus unbekannter Ursache von der Straße ab und schrammte die Waldböschung. Das Fahrzeug wurde beim Aufprall schwer beschädigt und der Lenker konnte die Fahrt nicht mehr fortsetzen.

Wir führten die Bergung des Fahrzeuges durch und konnten nach 1 1/2 Stunden wieder im Gerätehaus einrücken.

 

VU im Kuhwald

Am 28.01. wurden wir zu einem technischen Einsatz auf der LH148 alarmiert. Nach dem Wintergewitter und kurzfristig starken Schneefällen verlor ein Lenker aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit der Böschung und blockierte, auf der Beifahrerseite liegend, die Gegenfahrbahn.

Der Lenker wurde vom RTW ins Krankenhaus gebracht. Im Anschluss wurde von uns das Fahrzeug geborgen und die Straße wieder frei gemacht. Nach 1:15 konnten wir wieder im Feuerwehrhaus einrücken.

 

Technischer Einsatz

Am 11.11.2019 wurden wir um 12:40 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung (T1) gerufen. Ein Landwirt hat, durch womöglich einen technischen Defekt am Streuanhänger, Mist zwischen Fernblick und Dreibuchen verloren. Mit der Straßenwaschanlage unseres neuen HLF 3 konnten wir die Straßen im Ortsgebiet wieder befahrbar machen und unsere Nachbar-Feuerwehren Oberschlatten und Bromberg unterstützen. Nach Eineinhalb Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

VU auf der LH148

Am Vormittag des 08.09.2019 wurden wir zu einem technischen Einsatz auf der LH148 zwischen Hochwolkersdorf und Schwarzenbach alarmiert.

Ein PKW kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab und stürzte in den angrenzenden Wald.

Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle und führten die Fahrzeugbergung durch. Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Verkehrsunfall – LH148

Am 14.08. wurden wir, gemeinsam mit der FF Walpersbach, zu einem technischen Einsatz im Kuhwald (LH148) alarmiert.

Ein Fahrzeug kam aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und kollidierte mit einem Telefonmasten und mehreren Bäumen.

Die anwesenden Feuerwehren führten die Bergung durch und nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

Technischer Einsatz

Am Nachmittag des 26.06. wurden wir zu einem T1 alarmiert.

Bei einem Traktor kam es bei der Aufhängvorrichtung für einen Spritzmitteltank zu einem technischen Gebrechen. Nach einem kurzen Eingriff konnte der Lenker seine Fahrt wieder fortsetzen.

Nach einer halben Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Dachstuhlbrand in Neustift

Am Nachmittag des 12.05 wurden wir zu einem Dachstuhlbrand in Neustift an der Rosalia alarmiert. Gemeinsam mit der FF Neustift an der Rosalia, Forchtenau und Mattersburg konnte eine Ausbreitung des Brandes erfolgreich verhindert werden.

Die FF Hochwolkersdorf stellte dabei einen Atemschutztrupp der das Dach zur Brandbekämpfung öffnete und die den Brandherd erfolgreich bekämpfen konnte.