Übungsbetrieb wieder aufgenommen!

Am Montag wurde die erste Gruppen-Übung des Jahres im Feuerwehrhaus durchgeführt. Vom Landesfeuerwehrverband wurde genehmigt, Übungen in Gruppen bis max. 10 Personen durchzuführen.
Um dies zu bewerkstelligen wurden sechs Gruppen eingeteilt die ab jetzt unabhängig voneinander den Übungsbetrieb wiederaufnehmen. Somit organisiert jeder der sechs Gruppenkommandanten seine Gruppe eigenständig um zu gewährleisten, dass nie mehr als 10 Personen bei einer Übung anwesend sind.
Um ein hohes Maß an Sicherheit zu garantieren wurde vereinbart, dass vor der Übung die Teststraße besucht wird und die Übungen mit FFP2 Maske abgehalten werden.
Den Beginn des Übungsbetriebes machte die Gruppe von Gruppenkommandant OLM Stefan Fürst mit einer umfassenden Geräteschulung des HLF3.
 
 
 
 
 
 

FJ Schibewerb am Annaberg

Auch wir waren am 07. März 2020 beim Schibewerb der FJ am Annaberg, Bez. Lillienfeld. Beim Bewerb der 10 – 12 Jährigen vom Bez. Wiener Neustadt erreichte unser Neuzugang Pichler Marc den 1. Platz, und bei den 12- 16 Jährigen erreichte Mühlhofer Lea den 5. Platz. Auch unsere anderen Teilnehmer haben tolle Plätze erreicht. Insgesamt haben von ganz NÖ 312 Jugendliche teilgenommen. Bei der Gesamtteilnahme der Mädchen erreichte Mühlhofer Lea den 4. Platz und Ebner Leonie den 11 Platz von 67 Teilnehmerinnen,, und bei den Burschen erreichte Pichler Marc den 85, Handler Thomas den 89, Rath Mario den 96, Handler Florian den 167, und Ostermann Andreas den 178 Platz von 245 Teilnehmern.  Es war wieder mal ein toller Ausflug

 

 

 

 

Abschnittswanderung der Feuerwehrjugend

Am Freitag, den 13.12.2019 fand die Abschnittswanderung der Feuerwehrjugend Wiener Neustadt Süd bei uns in Hochwolkersdorf statt. Insgesamt haben 38 Jugendliche und 12 Betreuer teilgenommen. ABI Oberger Manfred begleitete uns bei der Wanderung, und lobte den Zusammenhalt der Feuerwehrjugend. Danach ein gemütliches Zusammensein mit einer kleinen Jause und Kinderpunsch.

 

Erprobung in der Feuerwehr

Heute wurde die Prüfung der Erprobung in der Feuerwehr durchgeführt. 13 Jugendliche haben sich bestens dafür vorbereitet. Danke an das Kommando Steiner Harald, Steiner Daniel und Thurner Markus für die Durchführung.

 

GOLD bei der Feuerwehrjugend

Kögler Julia, Fuchs Florian und Grundtner Lukas haben heute beim Bewerb für das Goldene Leistungsabzeichen in Tulln teilgenommen. Insgesamt sind von ganz Niederösterreich 177 Jugendliche angetreten. Viele haben die Prüfung bestanden. Auch unsere 3 dürfen das Goldene Leistungsabzeichen stolz tragen. Gratulation

 

 

 

Fertigkeitsabzeichen Melder

Auch wir haben heute in Steinabrückl beim Fertigkeitsabzeichen Melder teilgenommen. Die Prüfung bestand aus Bedienung des Funkgerätes, Funkgespräche und theoretischen Teil. Alle haben die Prüfung bestanden.

 

 

 

 

Ausflug zum Flughafen

Heute ein erlebnisreicher Ausflug zum Flughafen Wien Schwechat. Nach der Besichtigung der Feuerwehr ging es weiter zur Erlebnistour Airport Wien Schwechat. Der Ausflug war sehr interesant. Natürlich besuchten wir auf der Heimreise noch den MC Donald

Landeslager der Feuerwehrjugend in Mank

Auch wir waren vom 04. Juli – 07. Juli 2019 beim Feuerwehrjugendlager mit 14 Jugendlichen und 4 Betreuern in Mank dabei. Heuer wurde ein neuer Rekord von 5708 Lagerteilnehmern aufgestellt. Abfahrt war um 05:30, eintreffen in Mank um 08:30. Nach dem Zeltaufbau, weiter zum Mittagessen, und danach waren unsere Einzelbewerber bereits zum Bewerb angemeldet. Sie haben ein spitzen Ergebnisse erreicht. In bronze waren 720 Teilnehmer, wobei Ostermann Andreas den 93 Platz, Fahrner Mia den 79 Platz und Thomas Handler den 78 Platz erreichten, In silber waren 232 Teilnehmer, wo Luca Mayerhofer den 22 Platz erreichte. Am Freitag war der Gruppenbewerb in Bronze, wo wir von 227 Gruppen den 50 Platz erreichten, und am Samstag beim Silberbewerb von 159 Gruppen den 75 Platz erreichten. Neben den Bewerben war sehr viel Spaß und Spiel wieder dabei. Beim Besuchertag am Samstag konnten wir zahlreiche Eltern bei uns im Zelt begrüßen, die uns auch tatkräftig beim Silberbewerb anfeuerten. Nach 4 wunderschönen Tagen im  FeuerwhHeute haben wir beim Bezirksbewerb Neunkirchen in Edlitz teilgenommen, und konnten in bronze und silber Gäste jeweils den 2. Platz erringen. Auch unsere Einzelbewerber haben tolle Zeiten hingelegt. Weiter so, dann werden wir am Landeslager auch erfolgreich sein.
rjugendlager, erfolgreichen Wettbewerben, machten  wir nach der Siegerehrung auf den Weg nach Hause. Zu Hause angekommen, gratulierte uns Kommandant HBI Steiner Harald zu den Erfolgen. Am Montag Abend wurde noch der Rest weggeräumt, Auto gewaschen und der Jugendraum gereinigt. Danach gab es noch eine Jause.