Krampusrummel 2018

Der heurige Krampusrummel am 17.11. war wieder ein tolles Spektakel.

Angeführt von den Leitha Bartl’n baten 11 Krampusgruppen eine atemberaubende Show.

Im Anschluss ging es bei der Devil’s Night Party mit DJ FABA und DJ APLY heiß her.

Fotos: Urban Thomas (www.urthofotos.at)

Ölspur auf der LH 148

Am 3.11. wurden wir zu einem technischen Einsatz (Ölspur) alarmiert.

Aus unbekannter Ursache verlor ein Fahrzeug auf der LH 148 mehrere Liter Diesel.

Mittels Ölbindemittel wurde die mehr als 2km lange Spur von uns gebunden und im Anschluss wurde die Straße durch die Firma Hametner gereinigt.

 

Abschluss Truppmann

Nach intensiver Vorbereitung stellten sich unsere jüngsten aktiven Mitglieder dem Abschlussmodul Truppmann in Haderswörth.

Dieses Abschlussmodul besteht aus einer theoretischen und vier praktischen Stationen.

Sebastian Kindl, Benjamin Kögler, Dominik Neubauer und Moritz Prenner waren darauf gut vorbereitet und konnten das Modul erfolgreich abschließen.

Wir gratulieren und bedanken uns bei unserem Ausbilder BM Christoph Thurner und HLM Karl Seidl für die gelungen Vorbereitung.

Sturmeinsatz

Am 24.09 wurden wir um 4h Früh zu einem Sturmeinsatz alarmiert. Durch den Sturm in der Nacht stürzte ein Baum quer über die LH 148.

Unsere Rüstbesatzung beseitigte den Baum und säuberte die Straße. Nach einer Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Waldbrandübung in der Rosalia

Am 15.09. fand eine großangelegte Waldbrandübung in der Rosalia statt.

Die FF Neustift an der Rosalia organisierte die Waldbrandübung im Waldgebiet der Domäne Esterhazy. Unter den 250 Einsatzkräften (33 Fahrzeuge, 3 Hubschrauber) befand sich auch eine Besatzung der FF Hochwolkersdorf.

Bei der Übung wurde auch das Zusammenspiel der umliegenden Feuerwehren (auch Bundesländerübergreifend) und anderer Einsatzorganisationen (Rotes Kreuz, Polizei, BMI) geübt und gefestigt.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

TLF A

Technischer Einsatz

Am 14.09. wurden wir zu einem technischen Einsatz alarmiert.

Aufgrund der stärkeren Regenfälle drang im Gemeindehaus in der Dorfstraße Wasser durch die Decke ein. Da der Dachstuhl sich gerade in der Sanierung befindet konnte über das Gerüst schnell die betroffene Stelle provisorisch abgedeckt werden.

Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Technischer Einsatz

Am 22.07 wurden wir zu einem technischen Einsatz auf der LH148 alarmiert.

Richtung Schwarzenbach kam ein Lenker aus unbekannter Ursache von der Straße ab und fuhr gegen die angrenzende Waldböschung.

Dabei wurden die Airbags des Fahrzeuges ausgelöst und die Insaßen unbestimmten Grades verletzt. Der Lenker wurde mit dem Christophorus ins Krankenhaus geflogen.

Wir sicherten das Fahrzeug, assistierten der Rettung und stellten im Anschluss das Fahrzeug nahe der Unfallstelle ab und reinigten die Unfallstelle.

Eingesetzte Fahrzeuge:

TLF A LFA-B

AWP Übung

Am 20. Juni 2018 fand die Adria-Wien-Pipeline Übung in der Umpumpstation Bromberg statt. Die Adria Wien Pipeline befördert Rohöl von Triest nach Schwechat.
Übungsannahme ein Brand des oberhalb angrenzenden Hochwald und ein vermisster Arbeiter. Durch den Brand musste der Ausgleichsbehälter geschützt und der Brand bekämpft werden. Mit schweren Atemschutz  und der Verwendung des neuen Gasmessgerätes der FF Hochwolkersdorf, konnte der Arbeiter gefunden und geborgen werden, dieser wurde der Rettung übergeben.
An der Übung nahmen die Feuerwehren Bromberg, Schlag, Oberschlatten, Thernberg und Hochwolkersdorf teil.

Unwettereinsätze

Am 12. und 13. Juni wurden wir zu Assistenzeinsätzen in die Oberschlatten (Bromberg) alarmiert.

Die schweren Unwetter richteten dabei zahlreiche Schäden an. Wir halfen unseren Kameradinnen und Kameraden aus dem Nachbarort dabei bei Absicherung, Auspumparbeiten und vor allem Aufräumarbeiten.